republique

republique

Ich persönlich bin kein Freund von Walk Throughs für Spiele und glaube, dass es absolut keinen Sinn macht, alle Trick und Tipps eines Spiels zu veröffentlichen. Selbst wenn jemand davon überzeugt ist, diese Informationen nur zu nutzen, wenn er überhaupt nicht mehr weiterkommt, ist die Versuchung doch sehr groß, einfach mal die schnelle Ankürzung über das Walkthrough zu gehen. Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, hier auf meiner Republique Seite keine Tipps zu veröffentlichen, die dem Spieler das Spiel erleichtern. Gerade der Geduldfaktor, das Sammeln von Erfahrung und das „Sich hineindenken“ in die Spielsituation sind die Dinge, die den Reiz der Stealth Spiele ausmachen.

Camouflaj Gründer Ryan Payton

Camouflaj Gründer Ryan Payton

Die generellen Informationen zum Spiel sind schnell zusammengefasst: Republique wurde von den Firmen Camouflaj, LLC und Logan Games entwickelt und ist ein sogenanntes Stealth-Videospiel, dass in unterschiedlichen Episoden erhältlich ist. Bislang sind drei Episoden erschienen und zwei weitere bereits angekündigt. Um das Spiel zu starten wurde ein Fundraising durchgeführt, in dem über 11.000 Personen den stolzen Betrag von 550.000 Dollar zusammenbrachten, um so die Entwicklung des Spiels zu ermöglichen. Ein tolles Beispiel für das große Interesse der Fangemeinde an solchen Spielen. Einer der Gründe, warum meiner Meinung nach das Fundraising so gut gelungen ist, war eine der ersten Aussagen von Camouflaj Gründer Ryan Payton: „Ich möchte aufhören das Fehlen von guten Spielen zu kritisieren und lieber eins entwickeln.“ Damit hat er den Wünschen der Spieler entsprochen und mit ersten Designs und Spielbeschreibungen auch schnell die Finanzierung des Projekts gesichert.