republique

republique

Ich persönlich liebe die Atmosphäre des Spiels, die Bezüge zu Klassikern der Literatur, die unglaublich reale Umsetzung, die Allmacht, die man als Spieler bei der Verwendung der Spionagecomputer verspürt, die Persönlichkeit von Hope, die Beschützerinstinkte auslöst und die Perspektive, immer neue Episoden von Republique spielen zu können. Eine ganz schön lange Liste, schließlich handelt es sich „nur“ um ein Videospiel. Aber für mich ist Republique längst viel mehr als nur ein Spiel. Wenn ich den Rechner anschmeiße und in die virtuelle Welt von Metamorphosis einsteige, vergesse ich oft alles um mich herum. Die Stimme der Schauspielerin Rena Strober, die Hope spricht, ist für mich über die Jahre zu einer so vertrauten Stimme geworden, dass ich sie überall wiedererkennen würde. Die Beziehungen zwischen den PreCals und den Prizrak Wärtern schafft es immer noch, dass ich mitten im Spiel eine Gänsehaut bekomme. Und dann ist da natürlich die unendliche Neugier zu wissen, wie es weitergeht und ob Hope tatsächlich befreit werden kann. Zwar steht es schon fest, dass die Episoden vier und fünf erstellt werden, aber bislang sind noch keine Gerüchte verbreitet worden, wie die Story weitergeht. Welche grauenhaften Experimente werden in Metamorphosis durchgeführt? Wird Cooper zu uns stehen? Werden andere Pre-Cals Hope in der Zukunft helfen? Es gibt so viele Möglichkeiten diese tolle Spielwelt weiterzuführen dass ich es kaum erwarten kann, dass die Episode 4 veröffentlicht wird.